Leitung

Hans-Peter Arens

Geschäftsführer der ViT GmbH.

Herr Arens ist der Kopf hinter der ViT und stellt Ihnen für Ihren Veränderungsprozess das richtige Team zusammen.

Background

Dipl.-Ingenieur Betriebs- und Organisationslehre

Master (Univ.) Arbeits- und Organisationspsychologie

15 Jahre Bereichsleiter technische Datenverarbeitung und Organisation

Seit 15 Jahren Trainer und Berater für Change-Management

Seit 11 Jahren Geschäftsführender Gesellschafter der ViT GmbH

Kompetenzen

Seit 30 Jahren vertraut mit Organisationsentwicklung in IT, Healthcare und andere Branchen.

Gestaltung, Leitung und Durchführung von bisher 19 Veränderungsprozessen

Vorträge auf Symposien, Kongressen, Kundentagen und Podiumsdiskussions-Experte − Autor/Mitautor einiger Fachartikel zum Thema Akzeptanzmanagement und Projektmanagement

Entwicklung von Beratungsprodukten, z. B. „Akzeptanzmanagement im Projektmanagement“, „Frauen in Führung bringen“, „Professionalisierung schnellwachsender Organisationen“, Veranstaltungsdesign im Healthcare-Bereich.

Unser Team

Kraftvolle Teams sind die, die einander blind vertrauen.

Mit unseren Beratern begleiten wir Sie auch in großen Veränderungsprozessen.

Christina Sperling

Background

Dipl.-Betriebswirtin

Master of Science Arbeits- und Organisationspsychologie

8 Jahre Erfahrung in verschiedenen Marketing Funktionen FMCG

3 Jahre Erfahrung in Organisationsentwicklung

Seit 2016 selbstständige Beraterin, Coach und Trainerin

Kompetenzen

5 Jahre Projektleitung im Bereich Unternehmenskultur- und werte

Seit 3 Jahren verschiedene Projekte in der Organisationsentwicklung sowie Leitung eines Steuerungskomitees zur Umstrukturierung einer Organisation

Durchführung eines großen Veränderungsprozesses sowie Begleitung von Einzel- und Gruppencoachings zur Konfliktlösung

Zertifizierte Trainerin für den Bereich Positive Leadership (International Positive Psychology Association)

Seit 2016 selbstständiger Life and Business Coach

Ulrike Baum

Background

Dipl. Kaufmann (Betriebs- und Volkswirtschaft)

8,5 Jahre leitende Referentin im AOK Bundesverband  (4 Jahre Marketing und 4,5 Jahre Organisations- und Personalentwicklung)

Seit 1991 selbstständige Beraterin, Coach und Trainerin

Kompetenzen

Fundiertes intensives Sozialversicherungs-Know-how und jahrzehntelange Systemkenntnisse

Seit 1987 in der Führungskräfteentwicklung und im Coaching tätig

Verantwortliche Durchführung von ca. 400 Führungsseminaren/Workshops

Kennt KV-Organisationen aufgrund ihrer Organisationsberatertätigkeit in allen Bereichen und Prozessen

Besitzt fundierte fachliche Kenntnisse in den Themen Führung, Einsatz der Führungsinstrumente und in allen Themen der Personalentwicklung

Hat spezifische Erfahrungen in der Leitung/Koordination von großen Projekten

Ursula Schneider

Background

Studienrätin Sozialwissenschaften und Geschichte

2 Jahre Lehrerin für Politik und Wirtschaftslehre am RAG Berufskolleg

Seit 1987 selbstständige Beraterin, Coach und Trainerin

Kompetenzen

seit 1987 in der Führungskräfteentwicklung und im Coaching tätig

Verantwortliche Durchführung von ca. 600 Führungsseminaren/Workshops

18 Jahre als verantwortliche Trainerin bei der Siemens AG zu den Themen „Grundlagen BWL“, „Organisationsentwicklung“ und „Prozessoptimierung“

besitzt fundierte fachliche Kenntnisse in den Themen Führung, Einsatz der Führungsinstrumente und Führungskommunikation

hat spezifische Erfahrungen in der Durchführung von Trainings im GKV-System

Lucy Freedman

Developer of the SYNTAX model of effective communication, has been working with individuals and organizations for over thirty years.

Lucy applies her outstanding skills as an educator, therapist, and organizational development consultant to helping people in high-tech organizations understand and work with each other and with customers and vendors more easily.

She also trains trainers, consultants, and coaches.

Lucy holds a BA and a Master’s in Teaching from Harvard and is certified in transactional analysis and neurolinguistics.

Lucy is past president of the International Transactional Analysis Association and of the USA Transactional Analysis Association, and recently served on the board of the Silicon Valley Coach Federation.

She is co- author of the book Smart Work: The Syntax Guide for Mutual Understanding in the Workplace. The second edition of Smart Work has been released in 2012.

Sabine Kugel

Background

Studium der Allgemeinen Vergleichenden Literaturwissenschaften und Politikwissenschaft. Zertifizierte Psychologische Beraterin und Personal Coach. Ausbildung in den Bereichen „Moderation“, „Coaching“, „Konfliktmanagement“ und „Systemische Organisationsberatung im Change Management“.

Von 1994 -2001 am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) sowie am Institut für Arbeitswirtschaft und Technologiemanagement (IAT) der Universität Stuttgart. Anschließend Unternehmensberaterin bei der AGILeVIA GmbH, Innovationspartner des Fraunhofer IAO. Seit 2007 freiberufliche Beraterin.

Kompetenzen

Ganzheitliches Veränderungsmanagement (Integration von Mensch, Organisation & Technik)

Projekt- & Kommunikationsmanagement

Systemische Organisationsberatung

Coaching, Moderation & Konfliktmanagement

Marianne Brandt

Background

Coach und Organisationsberaterin ist qualifiziert in PR- und Marketingberatung, Systemischem Coaching, Supervision, Organisationsberatung, Körpersprache- und Kommunikationstraining und Psychotherapie.

Seit 1984 unterstützt sie Unternehmen und Führungskräfte bei Veränderungs- und Innovationsprozessen mit den Schwerpunkten ‚Kundenorientierung, Marktbearbeitung und Verbesserung der ergebnisorientierten internen Zusammenarbeit‘.

Seit 1998 begleitet sie Menschen auf dem Weg in die Selbstständigkeit und entwickelt Methoden zur zielorientierten Kompetenzentwicklung.

Kompetenzen

der Begleitung von Teams, Abteilungen und Bereichen bei der strategischen, ziel- und ergebnisorientierten Ausrichtung

der Entwicklung von Managementtools, in- und externen Kommunikationswegen und Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmen

der Aufgaben- und Zielerreichung von Führungskräften der 2. und 3. Ebene und deren Begleitung bei Veränderungsprozessen

Daniel Heller

Background

Softwareentwickler (IHK 2009), Wirtschaftsingenieur in der Fachrichtung Maschinenbau (RWTH Aachen B.Sc. (2015) und M.Sc. (2016)) und von Rolls-Royce plc am Imperial College in London geförderter Doktorand (PhD) und Dozent im Maschinenbau (2019)

Kompetenzen

In seiner mehr als sechsjährigen Berufserfahrung hat er verschiedenste industrielle Projekte in der Softwareentwicklung und im Maschinenbau geplant, geleitet und durchgeführt. Dabei hat er den Umgang mit den Herausforderungen des Harmonisierens von Stakeholdern im Hinblick auf die Übereinstimmung von Projektzielen und -ergebnissen erlernt. Seine Interessensgebiete liegen im Qualitäts- und Projektmanagement.

Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen und begleiten Sie in Ihrem Veränderungsprozess. 

Überzeugen Sie sich gerne bei einer kostenlosen Arbeitsprobe von uns.